SKITOUREN GEHEN UND FREERIDEN

Freiheit in Söldens Winter erleben

Wenn sich der Schnee wie ein weißes Bettlaken auf die Berge rund um Sölden legt, möchte man zu den ersten gehören, die ihre Spuren durch die unberührten Hänge ziehen. Doch Vorsicht: Für höher gelegene Skitouren braucht ihr einen Skiführer, und Gletscher dürfen nur in der Gruppe und mit einem Seil gesichert überquert werden. Wir, Lukas und Bernadette, sind sehr erfahren darin, den Wetter- und Lawinenlagebericht zu studieren und beraten euch jederzeit gerne.

Darüber hinaus haben wir zu den vorherrschenden Bedingungen jede Menge Tipps für Touren und die richtige Ausrüstung parat.

 

In den Ötztaler und Stubaier Alpen gibt es etliche Skitouren - Rundtouren, Streckentouren, von leicht über mittelschwer bis schwer, familienfreundlich sowie mit und ohne Einkehrmöglichkeit. Für Freerider gibt es Off-Piste-Varianten auf über 70 Kilometer Länge, zu genießen von November bis Mai. Kurze, liftunterstützte Aufstiegshilfen erschließen das Backcountry von Sölden. Allerdings: Sicherheit und das Informieren vorab sind auch für Freerider die obersten Gebote. 

Senden sie uns ihre Anfrage