WANDERN IN SÖLDEN

Ein einziger Genuss für Liebhaber intakter Natur und regionaler Speisen

467 Quadratkilometer ist die Gemeinde Sölden groß und damit - noch vor Wien - flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs. Diese Fläche verteilt sich natürlich nicht nur auf die Siedlungen, sondern auf Gletscher, Berge, Almen, Wälder und 300 Kilometer Wanderwege. Ihr müsst also in jedem Fall öfter kommen, wenn ihr alle Wege in Sölden erkunden wollt!

Die Wanderwege führen an über 30 Almen und Jausenstationen vorbei. Bei uns bleibt also niemand hungrig auf einer Wanderung zurück! Ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel in Sölden ist die Gampe Thaya - nicht nur wegen ihrer traumhaften Lage, sondern auch wegen ihres kulinarischen Angebots. Wer nur eine Strecke - abwärts oder aufwärts - wandern möchte, nimmt eine der zahlreichen Kabinenbahnen oder Sessellifte in Anspruch.

HOCH- UND GLETSCHERTOUREN

Wie ihr alle wisst, kann man in Söldens Berg- und Gletscherwelt wirklich hoch hinaus. Damit ihr eure hochalpinen Touren sicher bewältigt, empfehlen wir euch, einen einheimischen Guide zu buchen. Ein geprüfter Berg- und Wanderführer führt euch nicht nur auf einen Dreitausender, sondern begleitet euch auch auf weniger schwierigen Touren, die ihr in seiner Begleitung noch mehr genießen könnt.

Hört ihr auch den Berg rufen? Dann bucht am besten gleich euren nächsten Sommerurlaub im Anraitl!

 

Senden sie uns ihre Anfrage